Mehr erleben...
...mit dem größten Tauschring Südbadens!

Tauschring-Termine

Keine Termine

Umfrage

Wie bist Du auf diese Webseite geraten?
 
Willkommen beim Talent-Tauschring!
Rückblick auf den Tauschring-Thementag Therapie, Wellness + Gesundheit

Am 29. April fand der Thementag „Therapie, Wellness und Gesundheit“ im und vor dem Treffpunkt Freiburg statt. Vorstandsmitglied Helena Cichy hatte diesen Tag organisiert. Er war ein voller Erfolg. Natürlich gab es die eine oder andere kleine Panne, aber im Großen und Ganzen waren alle begeistert. „Es war prima organisiert“, fand eine Teilnehmerin. Ihr hatte die Mischung aus Vorträgen, praktischen Angeboten und Filmen gefallen.


Helena hatte alle Mitglieder, die in den Bereichen Therapie, Wellness und Gesundheit“ tätig sind, ermuntert, sich mit einem Vortrag oder einem Schnupperangebot zu beteiligen. Viele kamen: Insgesamt gab es acht Kurzvorträge von jeweils 20 Minuten sowie den Film „Erwachsen werden in der Wildnis“. Die Vorträge behandelten Aroma-Shiatsu, Bachblütentherapie und Fußreflexzonenmassage, Familienstellen, Holotropes Atmen, Bend the Bones – Entladung von Spannung in den Knochen, Meditation – Heilung von Mensch und Erde, Tanz- und Stimmendemonstration sowie Wasser-Shiatsu mit Video. Zum Schnuppern wurden angeboten: Aroma-Shiatsu, Energiearbeit und innere Prozessbegleitung, Aufstellungsarbeit, Fußreflexzonenmassage, Massage mit speziellem Stuhl, Qi Gong, Quantenheilung und Reiki. Ein großer Büchertisch zu den Themen Gesundheit, Therapie und Wellness war ebenfalls vorhanden.

 

Thementag2
Besucher/innen auf dem Thementag

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Juni 2012 um 16:56 Uhr
Weiterlesen...
 
Wirb Deine(n) Nächste(n)!

Es liegt auf der Hand, dass unser Tauschgeschäft umso vielfältiger und attraktiver wird, je mehr Mitglieder wir in unseren Reihen zählen. Nachdem in den letzten Jahren vor allem im Bereich der Organisation und Außendarstellung Verbesserungen vorgenommen wurden, soll nun das Wachstum des Talent-Tauschrings stärker betrieben werden. Dabei geht es vor allem darum, Angebote zu gewinnen, die bisher wenig vorhanden waren. Wie immer bist dabei vor allem Du – also jedes einzelne Mitglied gefragt!Einfach mal fragen Um eine Grundlage zu legen, wollen wir in nächster Zeit vor allem die Infomaterialien und unserer neues Faltblatt nochmals aktualisieren und vor allem in möglichst großer Zahl produzieren. Ihr könnt es im Büro erhalten, aber zusätzlich soll es auch bei den Stammtischen, Talent-Treffs und anderen Veranstaltungen des Vereins ausliegen. Eine gute Geste wäre es, wenn jedes Mitglied in den nächsten Monaten mit den Materialien jeweils ein weiteres Mitglied werben würde.

 

Weiterlesen...
 
Aktiv sein im Tauschring

1. Die Aktiven-Liste: Hier bist Du gefragt!
In unserem Tauschring gibt es sehr viele Aufgaben, die abwechslungsreich sind und eine Menge Spaß machen. Dazu lernt man Leute kennen und weiß besser bescheid, was hinter den Kulissen des Tauschrings läuft. Obendrein ist es eine Lebenserfahrung, die in vielen anderen Bereichen von Nutzen sein kann.
Häufig fragen sich aber neue und auch alte Mitglieder, wo sie sich einbringen können. Dazu sollen hier die – teilweise neu geschaffenen – Möglichkeiten noch einmal aufgeführt werden.

Ganz neu ist die „Tauschring-Aktiven-Liste“. Das ist eine Mailingliste, in die sich alle am Tauschgeschehen besonders interessierten Mitglieder eintragen können. Im Gegensatz zum Mailing kann bei einer Mailingliste gleichberechtigt diskutiert werden. Die Mails an die AdresseKreis

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

gehen an alle Eingetragenen – drückt man in einer solchen Mail auf Antworten (der Name der Gruppe steht immer im Betreff) geht der Text auch an alle. Es ist also ideal, um etwas zu diskutieren oder sich abzustimmen. Dabei unterliegt die Liste natürlich keinen Beschränkungen. In ihr tummeln sich alle, die gerade im Vorstand oder Büro aktiv sind, aber auch frühere Helfer und Vorstände oder auch einfach interessierte und engagierte Mitglieder sind hier am richtigen Platz. Dabei geht es weniger um konkrete Tauschgeschäfte (das ergibt sich allenfalls am Rande), sondern um den Tauschring und seine Organisation als Ganzes.

 

Man kann sich die Liste also am besten als eine Art permanente Mitgliederversammlung vorstellen. Wenn vom Vorstand etwas geplant oder eine Idee verfolgt wird, dann kann hier erstmal das Für und Wider mit einem Kreis von Mitgliedern abgewogen werden. Wenn ein Mitglied einen Mangel beobachtet hat, etwas Organisatorisches nachfragen will oder einen guten Vorschlag zu machen hat, kann dies in dieser Runde gleich besprochen werden. Das gilt auch für viele andere Inhalte, für die das Sprachrohr von Mitgliederzeitung oder Mailing „zu laut“ ist oder einfach die fehlende Möglichkeit zum schnellen Dialog ein Hindernis darstellt.

Wir wollen das Ganze einfach ausprobieren und freuen uns auf möglichst viele aktive und interessierte Menschen, die sich eintragen. Wahrscheinlich wird es manchmal bewegte Zeiten geben, in denen viele Mails geschrieben werden und dann wird es auch mal wieder sehr still sein. Auf jeden Fall sehen wir in dieser Mailingliste einen weiteren wichtigen Baustein, um das positive Potential und das Engagement im Tauschring angemessen zu kanalisieren. Gerade über das Mitlesen und Mitschreiben in der Liste ergibt sich vielleicht ein Kontakt oder eine Idee, um auch an anderer Stelle aktiver zu werden!

Also: Der Weg zum Ziel ist einfach. Sende bei Interesse (oder um einfach erstmal reinzuschauen) eine Mail an die folgende Adresse:

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weiterlesen...
 
Talent-Tauschring e. V. mit neuem Webauftritt

Im Tauschring gab es schon öfters Gelegenheit, das Sprichwort zu bemühen, dass gute Dinge eben Weile haben müssten. Besonders trifft das auf die neue Webseite des Vereins zu, die nun mit neuem Layout und vielen frischen Inhalten feierlich ins Internet gestellt wurde. Neben den vielen anderen Projekten, die in den vergangenen Jahren angestoßen wurden, kam es gerade beim wichtigen Bereich der Webpräsenz immer zu Verzögerungen, so dass Vorstand und Vereinsaktive nun sehr froh sind, ein modernes Online-Medium mit vielen Funktionen präsentieren zu können.

Die Geschichte des neuen Webauftritts reicht weit zurück. Die letzten gut zehn Jahre war die bisherige Seite des Tauschrings schon vertraut geworden. Ursprünglich von Norbert Pfanner mit viel Einsatz aufgebaut und gepflegt, entsprach sie damals den Anforderungen der Zeit. Mit einer originellen und durchaus kreativen Grafik wurden hier vielfältige Inhalte präsentiert, die eine gute tari-seite-altOrientierung für Mitglieder und interessierte Bürger boten. Aber wie bei neuen Medien üblich veralteten die Technik und das Erscheinungsbild doch mit der Zeit und daneben auch immer häufiger der Inhalt, so dass mit mehrfach verjährten Terminen oft kein sonderlich guter Außeneindruck mehr vermittelt werden konnte.

Aus diesem Grund setzte sich schon das Vorstandsteam um Roland Sell im Jahr 2007 die Erneuerung der Webseite auf die Agenda. Dazu wurde das Mitglied Beate Huber beauftragt, ein neues Design zu entwerfen. Neben einer verjüngten Grafik für das Mitglieder-Magazin (Marktzeitung) lieferte sie auch einen umfassenden Entwurf für eine Neugestaltung der Webseite. Roland Sell verfasste dazu viele Texte. Nun bestand allerdings das Problem von einem rein grafischen Konzept zu einer konkreten Umsetzung zu kommen. Dazu herrschte beim folgenden Vorstand schnell Einigkeit, dass es sich nicht um eine rein statische Webseite handeln dürfte (also klassische HTML-Seiten, die mit einem so genannten FTP-Programm ins Netz geladen werden müssen, worauf die Planung bis dahin noch stark abzielte), sondern um ein Content-Management-System (CMS), das von Büro, Vorstand, Zeitungsmachern und anderen Interessierten schnell und einfach gepflegt und mit Inhalt bestückt werden kann. Sonst hätte wieder unweigerlich die Gefahr eines schnellen Veraltens der Inhalte gedroht. Aber neben der Einführung einer neuen Verwaltungssoftware und des Online-Buchungssystems (Cyclos) erwiesen sich die technischen Anforderungen an dieses Projekt als kaum zu leisten – vor allem da der Tauschring unter seinen Aktiven wenig besonders Computer-versierte Personen hat.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Oktober 2011 um 11:23 Uhr
Weiterlesen...
 
Arbeitstagung des Vorstands

vs-treff3-2011-jörn

Am Sonntag, den 27. März 2011, war nicht nur die Umstellung auf Sommerzeit und die Wahl eines neuen Landtags, sondern der Vorstand des Tauschrings kam an diesem Datum zu einem Arbeitstreffen zusammen. Nicht nur aufgrund der Sommerzeit versammelten sich die Vorständler Franz-Albert, Tom und Jörn zusammen mit der Büroleiterin Brigitte um 11 Uhr bei Romin in Zähringen. Kati konnte leider nicht dabei sein, weil sie sich um ihren Umzug kümmern musste. Da das Wetter noch nicht sommerlich war, wurde statt im Garten in der Wohnung getagt.

Die Ziele des Treffens waren vielfältig. Sollten in konzentrierter Atmosphäre einmal gründlich jene Themen durchdacht werden, die sonst im Tagesgeschäft manchmal unter gehen. Daneben ging es um eine genauere Planung der Vorhaben für das Jahr und zumindest der Idee nach auch um Möglichkeiten der Arbeitserleichterung und Entlastung für das Vorstandsteam.

vs-treff3-2011

mehr...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 5